Abbrechen ist nicht immer Abbrechen

Manch einer ist schon beim Beenden eines Programmes ins Schleudern gekommen. Hat man nämlich nicht alle vorgesehenen Schritte getan und klickt ganz rechts oben auf das kreuz für Abbrechen, dann kommt da so ein seltsames Dialogfeld.

1. Links steht "Speichern" - Hier hat man die Möglichkeit, die Aufgabe noch zu beenden und den Stand bis hierher zu sichern

2. In der Mitte steht "Verwerfen" - Damit vergisst der Computer das bisher Gemachte unwiederruflich und beendet dann das Programm.

3. rechts das "Abbrechen" ist nicht das selbe wie 2 - hier wird der Vorgang des Beendens selber abgebrochen. D.h. da klickt man drauf, wenn man merkt "Hoppla, ich will ja gar nicht aufhören".